Unsere letzten Konzerte

1. Basler Chornacht

Konzert: 12. September 2021 (Kulturkirche Paulus, Basel)
Leitung: Miro Hanuaer

mit ‚Basler Beizenchor‘ & ‚Junger Kammerchor Basel‘

Ausgewählte Lieder der SÿndiCats

Jubiläumsfest 25 Jahre SÿndiCats

Konzert: 22. August 2020 (Gare du Nord, Basel)
Leitung: Samuel Strub

Liedbeiträge aus 25 Jahren Chorgeschichte mit Apéro, Buffet und Disco

Hejamoli

Konzerte: 17. Mai (Theresienkirche, Allschwil) & 18. Mai 2019 (Matthäuskirche, Basel)

mit Gvantsa Kiknadze, Ani Devdariani & Teona Gnolidze, Mitgliedern des georgischen Ensembles ქალდეა (Qaldea); Leitung: Samuel Strub

Kirchliche und weltliche Musik aus dem Balkan, Russland und anderen Ländern Osteuropas mit Schwerpunkt Georgien. Ergänzt und bereichert vokal und instrumental von drei Musikerinnen aus Tiflis

Wasser

Konzerte: 31. August (Waisenhauskirche Basel) & 1. September 2018 (Theodorskirche Basel)

Perkussion: Dominik Dołęga; Leitung: Samuel Strub

Lieder aus 5 Jahrhunderten rund ums Wasser

Navidad Española

Konzerte: 2. Dezember (Theodorskirche Basel) & 3. Dezember 2017 (Klosterkirche Dornach)

mit Teresa Ortner (Dulzian), Louis Capeille (Harfe), Soma Salat-Zakarias (Gambe) und Aura Gutierrez (Sologesang), Leitung: Samuel Strub

Spanische Weihnachten mit der vierstimmigen Messe „Missa O magnum mysterium von Thomás Luis de Victoria (1548-1611) sowie Instrumentalstücken aus der Renaissancezeit und traditionelle wie auch moderne Weihnachtsliedern aus Spanien und Lateinamerika

„O die Frauen!“

Konzert: 25. Juni 2017 (Ackermannshof, Basel)

Klavier: Simon Peter und Kimon Barakos; Leitung: Samuel Strub

Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms aus dem ersten Zyklus, ergänzt durch weitere europäische Liebeslieder aus verschiedenen Ländern.

Unterwegs

Konzerte: 24. & 25. September 2016

Leitung: Samuel Strub

Lieder voller Sehnsucht, mit traditionellen Melodien sowie modernen Arrangements aus der Schweiz über Nordirland bis nach Amerika.

Messe de minuit pour Noël

Konzerte: 19. Dezember (Theodorskirche Basel) & 20. Dezember 2015 (Klosterkirche Dornach)

mit dem Gamben-Ensemble The Little Light Consort aus Basel; Leitung: Samuel Strub

Parodiemesse «Messe de Minuit pour Noël» von Marc Antoine Charpentier, die französisches Volksliedgut mit dem Messetext des gottesdienstlichen Ordinariums verbindet, sowie französische Weihnachtslieder in der Originalfassung von den SÿndiCats und Werken aus dem französischen Barock vom Gamben-Ensemble.

.

Midsommar

Konzerte: 20. Juni (Theodorskirche Basel) & 21. Juni 2015 (Dorfkirche Riehen)

Leitung: Samuel Strub

Traditionelles und neues Liedgut zum schwedischen Mittsommernachtsfest.

.

‘Us em diefschte Glaibasel’, das Baerwart-Projekt

Konzerte: 6. & 7. September 2014 (Aktienmühle, Basel); 18. Dezember 2014 (Adventskalender des Theater Basel); 7. November 2015, anlässlich der Einweihung des Baerwart Schulhauses

Lesung: Urs Bihler; Leitung: Samuel Strub

Gedichte des Basler Mundartdichters Theobald Baerwart eigens für dieses Projekt vom Basler Komponisten David Rossel und von SÿndiCats-Chorleiter Samuel Strub vertont. Als weiteres Element des Programms las der Basler Schauspieler Urs Bihler einige der Geschichten von „Baldi“.

.

Strålande Jul

Konzerte: 7. Dezember (Theodorskirche Basel) & 8. Dezember 2013 (Klosterkirche Dornach)

Bratsche: Alessandro D’Amico; Leitung: Samuel Strub

Moderne und traditionelle Lieder aus dem hohen Norden mit Intermezzi und Improvisation von Alessandro D’Amico.