AKTUELLES

Die SÿndiCats treten an der
1. Basler Chornacht
am Freitag, 17.09.21 auf.


Die 1. Basler Chornacht bringt eine bunte Auswahl von Chören unterschiedlicher Genres, Grössen, Alter und musikalischer Ausrichtungen zusammen und bietet ein Fest des Gesangs für ein grosses Publikum. Als Auftakt in die Chornacht findet am frühen Abend in der Pauluskirche das Projekt «Die Summe 21» des Festivals ZeitRäume statt. Als Herz der Chornacht folgen Konzerte an unterschiedlichen Orten in der ganzen Stadt. Den Höhepunkt und Abschluss bildet ein gemeinsamer Auftritt aller Chöre auf dem Marktplatz um 23.15 Uhr.

In den fünf Konzertkirchen singen jeweils drei Chöre ein Konzert von 75 Minuten und wiederholen dieses im zweiten Block (ausgenommen Martinskirche). (Das Publikum hat also die Qual der Wahl, welche sechs der 15 Chöre es an diesem Abend hören möchte. Der Fussweg zum nächsten Block beträgt zwischen 5 und 15 Minuten. Es kann auch nur ein Konzertblock besucht werden).

Die SÿndiCats singen je einmal im Block 1 (vom 19.30 – 20.45 Uhr) und im Block 2 (vom 21.30 – 22.45 Uhr) in der Pauluskirche. In beiden Blöcken tritt vor uns der Basler Beizenchor und nach uns der Junger Kammerchor Basel auf. Selbstverständlich sind wir auch beim Abschluss der Chornacht mit dem gemeinsamen Auftritt aller Chöre auf dem Marktplatz dabei. Für mehr zum Programm der Chornacht und zu den anderen teilnehmenden Chören s. https://www.baslerchornacht.ch/.

Wir freuen uns, wenn Sie an diesem speziellen Abend dabei sein können.

Tickets für die Konzerte der Basler Chornacht können online, telefonisch bei kulturticket.ch oder an den Vorverkaufsstellen bei Bider & Tanner, mit Musik Wyler, sowie bei der Tourist Information (Stadtcasino Basel) erworben werden. Es hat an allen Konzertorten eine Abendkasse, welche 45 Minuten vor Konzertbeginn öffnet.

Der Preis für den Besuch eines Blocks beträgt Fr.20.-, für zwei Blöcke (Chornachtpass) Fr.30.-. Für Schüler:innen und Auszubildende bis 25 Jahren gilt – ob für einen oder zwei Blöcke – einen ermässigten Preis von Fr.10.-.

Schutzkonzept der Basler Chornacht